Offene Stellen

 

Die beste Chance sich einen Platz in unserem Unternehmen zu sichern ist, sich für unsere offenen Stellen zu bewerben.

Derzeit suchen wir keine neuen, kühlen Köpfe.

Initiativbewerbung

 

Sie haben ein klares Ziel vor Augen? Dann warten Sie nicht bis wir wieder neue Stellen online setzen, sondern ergreifen Sie einfach selbst die Initiative und bewerben sich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Viklicky Kälte- und Klimatechnik eU
Inh. Dipl. Ing. Wolfgang Viklicky
Hart, Wadsakstraße 2
A-3304 St. Georgen am Ybbsfelde
Bezirk Amstetten

Telefon: +43 (0) 74 72 / 65 111
Fax: +43 (0) 74 72 / 63 204
E-Mail: office@viklicky.at

Berufsbild KühlmaschinenmechanikerInnen

 

Tätigkeitsmerkmale

Kühlmaschinenmechaniker montieren, warten und reparieren Kühlmaschinen und Kühlanlagen, die im Handel und Transport von Lebensmitteln, im Haushalt, in der Gastronomie, in Kühl- und Lagerhäusern und in der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie verwendet werden. Weiters installieren und warten sie Klima-anlagen in Wohn- und Verwaltungsbebäuden, in Spitälern, Labors und Fahrzeugen. Bei der Durchführung ihrer Arbeiten wenden sie verschiedene Metallbearbeitungstechniken (zB Feilen, Drehen, Löten, Schweißen) an, verlegen Rohre und kontrollieren Anlagen mit Hilfe von Meß- und Prüfgeräten (Elektrothermometer, Ohm-Meter, usw…)

Berufsanforderung

Kräftiger Körperbau, physische Ausdauer, körperliche Wendigkeit, Gleichgewichtsgefühl, Handgeschicklichkeit, Fingerfertigkeit, Auge-Hand-Koordination, Unempfindlichkeit der Haut, räumliche Vorstellungsfähigkeit, technisches Verständnis, Fähigkeit zur Zusammenarbeit, logisch-analytisches Denken, Selbstständigkeit, generelle Lernfähigkeit.

Vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten

Kühlmaschinenmechaniker sind überwiegend in Klein- und Mittelbetrieben des Gewerbes, die auf Störungs- und Wartungsdienst in den Bereichen Kälte- und Klimatechnik spezialisiert sind, beschäftigt. Diese Betriebe sind auf Wien, den Raum Linz-Wels und die Obersteiermark konzentriert. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich auch in den Serviceabteilungen von Industriebetrieben des Kühlanlagenbaues sowie direkt in Kühl- und Lagerhäusern. Weiters können Kühlmaschinenmechaniker in größeren Verwaltungsgebäuden oder Krankenhäusern im Bereich der Haustechnik tätig sein. Die Berufsaussichten sind für qualifizierte Fachkräfte, die über Kenntnisse elektronischer Steuer- und Regeleinrichtungen verfügen, sehr günstig.

Die Lehrzeit beträgt 3 1/2 Jahre, die Berufsschule befindet sich in Amstetten.